zum Directory-modus

Anschauliches: Mechanismus der Crackreaktion

Abb.1