zum Directory-modus

Vergleich homogener und heterogener Katalysatoren

Tab.1
Katalysatorenvergleich
Homogene KatalyseHeterogene Katalyse
Effektivität
Aktive Zentren alle Metallatome nur Oberflächenatome
Konzentration gering hoch
Selektivität hoch geringer
Diffusionsprobleme praktisch nicht vorhanden vorhanden (stofftransport- kontrollierte Reaktionen)
Reaktionsbedingungen mild (50-200 C°) härter (häufig >250 C°)
Anwendungsbreite begrenzt weit
Aktivitätsverlust irreversible Reaktion mit Produkten; Vergiftung Verkokung, Vergiftung, Sintern, Abrieb
Katalysatoreigenschaften
Struktur/Stöchiometrie definiert weniger definiert
Modifizierungsmöglichkeiten hoch höher
Temperaturbeständigkeit niedrig höher
Katalysatorabtrennung z.T. aufwendig Festbett: nicht erforderlich Suspension: Filtration
Katalysatorrückführung möglich Festbett: nicht erforderlich Suspension: Filtration
Kosten für Katalystorverluste hoch geringer