zum Directory-modus

Praktikum Dehydratisierung

Aufgabenstellung

Ziel des Versuches

Zu bestimmen ist jeweils die Reaktionsgeschwindigkeitskonstante k an einem vorgegebenen Katalysator (Al2O3) für 6 Temperaturwerte zwischen 280 °C und 370 °C, sofern der Praktikumsbetreuer keine anderen Vorgaben erteilt hat.

Aus der Temperaturabhängigkeit von k ist die Aktivierungsenergie zu ermitteln.

Vorbereitung

Die Vorwärmphase für den Katalysator bzw. den Reaktionsraum dauert einige Minuten (Reaktionstemperatur >250 °C). In dieser Zeit kann die Durchflussmenge für 2-Propanol eingestellt werden. Beachten Sie, dass die Zugabe im Überschuss erfolgt.

Messung

Nach Start der Messung wird die Pumpe automatisch eingeschaltet und 2-Propanol konstant dosiert. Bis zum Stop der Messung werden sämtliche Messwerte gespeichert. Diese können dann via e-Mail versandt und anschließend ausgewertet werden. Die Auswertung der Messreihen sollte auf Basis der gemittelten Messwerte über die letzten Minuten der Messung erfolgen. Für jede Reaktionstemperatur ist diese Messreihe notwendig.

Neben den Messreihen sind für die Auswertung folgende Werte zu erfassen: Katalysatormasse Durchflussmenge des 2-Propanols

Notwendige physikalische Konstanten sind: Molares Normvolumen idealer Gase Molare (universelle) Gaskonstante

Seite 6 von 11