zum Directory-modus

Vorlesungsversuche in der Anorganischen Chemie

Knallprobe

Versuchsdurchführung

Eine vorsichtig bereitete Mischung aus rotem Phosphor und Kaliumchlorat reagiert schon bei einem Schlag mit dem Hammer oder einem Spatel heftig mit Knall und Feuererscheinung zu Phosphor(V)-oxid und Kaliumchlorid.

Warnung
Vorsicht! Schon das behutsame Vermischen der Chemikalien kann zur Explosion führen.
1. Schritt

Vorbereitung

2. Schritt

Ein Löffel roter Phosphor...

3. Schritt

...sowie geringe Mengen Kaliumchlorat werden vorsichtig auf einen Amboss gebracht.

4. Schritt

Auf die vorbereitete Mischung wird sorgfältig Filterpapier gelegt.

5. Schritt

Durch einen Hammerschlag reagieren roter Phosphor und Kaliumchlorat unter Feuererscheinung mit einem heftigen Knall.

Abb.
1. Schritt

Vorbereitung

Abb.
2. Schritt

Ein Löffel roter Phosphor...

Abb.
3. Schritt

...sowie geringe Mengen Kaliumchlorat werden vorsichtig auf einen Amboss gebracht.

Abb.
4. Schritt

Auf die vorbereitete Mischung wird sorgfältig Filterpapier gelegt.

Abb.
5. Schritt

Durch einen Hammerschlag reagieren roter Phosphor und Kaliumchlorat unter Feuererscheinung mit einem heftigen Knall.

Abb.1
Film zur Knallprobe

Erklärung

Roter Phosphor und Kaliumchlorat reagieren im Sinne einer Redox-Reaktion miteinander.

12P+ 10KClO3 3P4O10+ 10KCl
Seite 3 von 11