zum Directory-modus

2. Schritt

Die Analysenprobe (ca. 0,5 g) wird mit der fünffachen Menge Natriumcarbonat (ca. 2,5 g) und 30 mL dest. Wasser in einen Erlenmeyerkolben gegeben.