zum Directory-modus

Nachweis von Bromid

Bromid - Wissenswertes

Systematik:
Brom gehört zur Gruppe 17 (Halogene) des Periodensystems und ist das einzige unter Normalbedingungen flüssige Nichtmetall.
Vorkommen/Synthese:
In der Natur findet sich Bromid fast immer in geringen Mengen in Chloridmineralien. Technisch wird das Element durch Einleiten von Chlor in Carnallit-Laugen (KCl·MgCl2·6 H2O) gewonnen.
Eigenschaften:
Bromid ist mit starken Oxidationsmitteln zu Brom oxidierbar, das in alkalischer Lösung zu Bromid und Hypobromit bzw. Bromid und Bromat disproportioniert. Da einige Schwermetalle schwerlösliche Bromide bilden, muss Bromid aus dem Sodaauszug nachgewiesen werden.
Verwendung:
Die Lichtempfindlichkeit von Silberbromid wird im fotografischen Prozess genutzt.
<Seite 1 von 3