zum Directory-modus

Aufgabe

Arbeitsauftrag

Kennzeichnen Sie den Unterschied zwischen eigentlichen und uneigentlichen Symmetrieoperationen bzw. zwischen Symmetrieoperationen 1. und 2. Art.

Eigentliche Symmetrieoperationen bzw. Symmetrieoperationen 1. Art (identische Abbildung, Drehungen) erhalten die Orientierung. Uneigentliche Symmetrieoperationen bzw. Symmetrieoperationen 2. Art (Spiegelungen, Inversionen, Drehspiegelungen) sind nicht orientierungserhaltend.

Lösung zeigenLösung ausblenden