zum Directory-modus

Beispiel

Abb.1
Das Bromchlorfluormethan-Molekül, CHBrClF

Das Bromchlorfluormethan-Molekül, CHBrClF besitzt keine höherzähligen Symmetrieachsen als C1-Achsen. Dabei ist keine Lage ausgezeichnet: Jede Gerade im Raum ist eine Symmetrieachse C1.