zum Directory-modus

Struktur von Koordinationsverbindungen

Struktur von Koordinationsverbindungen

Die Lerneinheit zeigt den räumlichen Aufbau von Koordinationsverbindungen. Sie visualisiert Koordinationsgeometrien. Zudem beschreibt und visualisiert sie Ligandentypen und deren Zähnigkeit.

Dem Studenten soll der räumliche Aufbau von Koordinationsverbindungen demonstriert werden.

Literatur

Hollemann, A.; Wiberg, E.; Wiberg, N. (1995): Lehrbuch der Anorganischen Chemie. Walter de Gruyter101
Gade, L. H. (1998): Koordinationschemie. Wiley-VCH, ISBN: 978-3-527-29503-6
<Seite 1 von 8