zum Directory-modus

Aufgabe

Arbeitsauftrag

Warum ist der Aquadichloroethenpalladium-Komplex besser zur externen Addition von Wasser befähigt als der Trichloroethenpalladat-Komplex?

Der entscheidende Faktor ist die Ladung des Komplexes. Im neutralen Komplex ist die π-Rückbindung geringer als im anionischen Komplex, was die Addition des Nucleophils (Wasser) erleichtert.

Lösung zeigenLösung ausblenden