zum Directory-modus

1. Schritt: Oxidative Addition

Abb.1

Die oxidative Addition von Methyliodid an den Diiododicarbonylrhodat(I)-Komplex ergibt einen koordinativ und elektronisch gesättigten Rhodium(III)-Komplex. Unter den üblichen Reaktionsbedingungen ist diese Reaktion geschwindigkeitsbestimmend. Die Rückreaktion, obwohl prinzipiell möglich, spielt keine Rolle.

Die Darstellung von canvas wird von Ihrem Browser nicht unterstützt.
Mouse
Die Darstellung von canvas wird von Ihrem Browser nicht unterstützt.
Mouse
Abb.2
Abb.3
RhI (d8), 16 ve
RhIII (d6), 18 ve