zum Directory-modus

4-Aminobenzolsulfonsäure

Reaktivität von 4-Aminobenzolsulfonsäure

Nachweis von Nitrit-Ionen

Sulfanilsäure wird in saurer Lösung durch Nitrit-Ionen diazotiert (Bildung einer Diazoniumgruppe —N+≡N|) und mit α-Naphthylamin (1-Aminonaphthalin) zu einem roten Azofarbstoff gekuppelt (Sulfanilsäure + α-Naphthylamin = Lunges Reagens). Diese Reaktion dient zum analytischen Nachweis von Nitrit-Ionen.

Methylorange

Sulfanilsäure wird u.a. zur Herstellung von Methylorange (Orange III) verwendet. Dieser Farbstoff ist das Natriumsalz der 4-(N,N-Dimethylamino)azobenzol-4'-sulfonsäure. Letztere wird aus N,N-Dimethylanilin und diazotierter Sulfanilsäure hergestellt.

Methylorange dient als Indikator bei Säure-Base-Titrationen (Umschlagsbereich pH 3,1-4,4 von rot nach gelb).

Seite 4 von 9