zum Directory-modus

Pikrinsäure

Aufgabensammlung zu Pikrinsäure

Arbeitsauftrag

Ermitteln Sie die Säurestärke von Phenol und geben Sie eine Erklärung, warum Pikrinsäure eine sehr viel stärkere Säure ist!

Phenol: pKa = 9,98Pikrinsäure: pKa = 0,37 Die Nitro-Gruppen üben einen -I- und -M-Effekt aus, die beide zu einer Stabilisierung des Anions beitragen. Das trifft für das Phenolatanion nicht zu, womit die größere Säurestärke der Pikrinsäure begründet ist.

Lösung zeigenLösung ausblenden
Seite 7 von 7>