zum Directory-modus

Phosphonsäure

Synthese von Phosphonsäure

Technische Synthese

Phosphortrichlorid wird durch Versprühen in Wasserdampf bei 190 °C hydrolysiert. Die Reaktionswärme wird genutzt, um HCl und überschüssiges Wasser abzudestillieren.

PCl3+ 3H2O (HO)2P(O)H+ 3HCl

Darstellung im Labor

Die Phosphonsäure wird durch Auflösen ihres Anhydrids Tetraphosphorhexoxid, P4O6 , in Wasser erhalten. Beim Einengen der Lösung kristallisiert die Phosphonsäure in Form farbloser Kristalle.

P4O6+ 6H2O 4(HO)2P(O)H
Seite 3 von 6