zum Directory-modus

Natriumcarbonat

Reaktivität von Natriumcarbonat

Reaktion mit Wasser

In wässriger Lösung reagiert Natriumcarbonat alkalisch, da das Carbonat-Ion ein starker Protonen-Akzeptor ist.

Na2CO3+ H2O 2Na++ HCO3+ OH

Reaktion mit Säuren

In saurer Lösung zersetzt sich Soda unter Bildung von Kohlenstoffdioxid. Diese Reaktion kann zur CO2-Darstellung im Labor sowie zum Nachweis auf Carbonate genutzt werden.

Na2CO3+ 2H+ 2Na++ CO2+ H2O

Reaktion mit Kohlenstoffdioxid

Wird Kohlenstoffdioxid in eine gesättigte, wässrige Soda-Lösung geleitet, so fällt schwerlösliches Natriumhydrogencarbonat,NaHCO3, aus.

Na2CO3+ CO2+ H2O 2NaHCO3

Natriumhydrogencarbonat wird als Backpulver, in Brausepulvern sowie in der Medizin zum Neutralisieren von Säuren, z.B. Magensäure verwendet.

Reaktion mit Schwermetallen

Bis auf Thalliumcarbonat sind alle Schwermetall-Carbonate schwerlöslich. Nach dem Prinzip des reziproken Salzpaares, werden in einer erhitzten Soda-Lösung die meisten Metall-Kationen in ihre Carbonate überführt. Die Lösung enthält dann die Anionen in Form ihrer Natriumsalze.

Einige Beispielreaktionen schwerlöslicher Carbonate sind:
PbSO4+ Na2CO3 PbCO3+ Na2SO4 2CuBr+ Na2CO3 Cu2CO3+ 2NaBr Ca4(PO4)3+ 4Na2CO3 4CaCO3+ 3Na3PO4

Kohlenstoffdioxid- und Carbonato-Komplexe

Kohlenstoffdioxid und das Carbonat-Ion zeigen Lewis-Basen-Verhalten und können in Komplex-Verbindungen als Liganden fungieren.

Abb.1
[NiCO2(PPh3)2]
Abb.2
[NiCO3(PHHh3)2]·C6H6
Abb.3
[{Cl(Me2N(CH2)3NMe2)Cu}2CO3]

Carbonato-Komplexe sind mit CO32-als zweizähnigen oder verbrückenden Ligand bekannt.

Flammenfärbung

Beim Einbringen von Natriumsalzen in die entleuchtete Bunsenbrennerflamme entsteht eine intensive gelbe Flammenfärbung. Im Spektroskop beobachtet man eine gelbe Doppellinie bei 589 nm.

Seite 3 von 6