zum Directory-modus

Kaliumpermanganat

Aufgabensammlung zu Kaliumpermanganat

Arbeitsauftrag

Das Standardreduktionspotential von Mn2+ /MnO4 - in saurer Lösung beträgt +1,51 V. Welches der folgenden Ionen kann Permanganat in saurer Lösung oxidieren?

Tab.1
Redoxpaar Standardreduktionspotential (saure Lösung)
Fe3+ / Fe2+ +0,77 V
F2 / F- +2,87 V
Ce4+ / Ce3+ +1,61 V
Cl2 / Cl - +1,36 V

Permanganat ist in der Lage, Eisen(II) zu Eisen(III) wie auch Chlorid zu Chlor zu oxidieren, da diese Ionen geringere Elektrodenpotentiale aufweisen. Fluorid und Cer(III) werden nicht oxidiert, da deren Standardpotentiale größer als + 1,51 V (MnO4/Mn2+) sind.

Lösung zeigenLösung ausblenden
Arbeitsauftrag

Formulieren Sie die Redoxteilgleichungen für die folgenden Reaktionen:

(1) 2 Mn 2 + + 5 PbO 2 + 4 H 3 O + 2 MnO 4 + 5 Pb 2 + + 6 H 2 O

(2) 2 MnO 4 - + 10 Cl + 16 H 3 O + 2 Mn 2+ + 5 Cl 2 + 24 H 2 O

Lösung zeigenLösung ausblenden
Arbeitsauftrag

Formulieren sie die Redoxteilgleichungen und die Redoxgesamtgleichung für die Reaktion zwischen Permanganat (MnO4) und Thiosulfat (S2O32). Hinweis: Im Thiosulfat hat ein Schwefel formal die Oxidationstufe -I, der zweite Schwefel die Oxidationsstufe +V.

Abb.1
Lösung zeigenLösung ausblenden
Seite 8 von 8>