zum Directory-modus

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat

Verbindung

  • Kaliumpermanganat
  • engl.: potassium permanganate
  • KMnO4
Mouse
Mouse
Abb.1
Permanganatanion MnO4
Elementarzelle von KMNO4
  • Kaliumpermanganat ist eine dunkelviolette, kristalline Substanz. Die tiefpurpurfarbenen, metallisch-stahlblauglänzenden, rhombischen Kristalle lösen sich gut in Wasser (64 g L-1 bei 20 °C) und färben wässrige Lösungen intensiv violett.
  • Kaliumpermanganat ist ein sehr starkes Oxidationsmittel. Das Mangan hat im Permanganation die Elektronenkonfiguration von Argon (Mn(VII) d0).
  • Kaliumpermanganat zersetzt sich oberhalb 240 °C unter Abgabe von Sauerstoff.
  • Es wird in der organischen Synthese als Oxidationsmittel eingesetzt. Weiterhin dient Kaliumpermanganat als Reagenz in der Maßanalyse (Manganometrie) sowie als Bleichmittel, Desinfektionsmittel, Deodorant und Algizid.
<Seite 1 von 8