zum Directory-modus

Iod

Toxikologie und Arbeitsschutz von Iod

Tab.1
R&S-Sätze R: 20/21-50 S: 23.2-25-61
CH-Giftklasse 2
Wassergefährdungsklasse 1
MAK 0,1 ml m -3 , 1,1 mg m -3
LD 50 14000 mg kg -1 (Ratte)
EU-Gefahrensymbol

Xn: Gesundheitsschädlich

EU-Gefahrensymbol

N: Umweltgefährlich

GHS-Gefahrenpiktogramm

Gesundheitsgefahren

GHS-Gefahrenpiktogramm

Gewässergefährdend

Hinweise zur Arbeit im Labor:

Tab.2
Entsorgung Iodreste werden durch Eintragen in eine Natriumthiosulfat-Lösung bei pH-Werten zwischen 6 bis 8 in Iodide überführt.
Seite 5 von 7