zum Directory-modus

Bortrifluorid

Toxikologie und Arbeitsschutz von Bortrifluorid

Tab.1
Kennzeichnung Bortrifluorid
R&S-Sätze R: 14-26-35 S: 9-26-28-36/37/39-45
CH-Giftklasse 2
Wassergefährdungsklasse 1
MAK 3 mg m -3
EU-Gefahrensymbol

T+: Sehr giftig

EU-Gefahrensymbol

C: Ätzend

GHS-Gefahrenpiktogramm

Akute Toxizität

GHS-Gefahrenpiktogramm

Auf Metalle korrosiv wirkend, hautätzend, schwere Augenschädigung

Hinweise zur Arbeit im Labor:

Tab.2
Entsorgung Kleinste Mengen vorsichtig hydrolysieren, ansonsten als Sondermüll entsorgen.
Seite 6 von 8