zum Directory-modus

Bleidioxid

Synthese von Blei(IV)-oxid

Oxidation von Blei(II)-Verbindungen

Blei(IV)-oxid entsteht als braunschwarzes Pulver bei der Oxidation von Blei(II)-Salzen durch starke Oxidationsmittel wie z.B. Chlor, Brom oder Hypochlorit.

Pb2++ 2H2O+ Cl2 PbO2+ 4H++ 2Cl

Eine weitere Möglichkeit ist die anodische Oxidation von Blei(II)-Salzen auf elektrolytischem Weg.

Pb2++ 2H2O PbO2+ 4H++ 2e

Die elektrolytische Abscheidung kann z.B. zur quantitativen Bleibestimmung benutzt werden.

Aufschluss von Mennige

Eine weitere technische Darstellungsvariante geht von vierwertigem Blei aus. So kann Bleidioxid aus Mennige (Orthoplumbat, Pb3O4 = PbII 2 [PbIVO4]) und verdünnter Salpetersäure gewonnen werden.

Pb2[PbO4]+ 4HNO3 2Pb(NO3)2+ Pb(OH)4 Pb(OH)4 PbO2+ 2H2O
Seite 3 von 7