zum Directory-modus

Pflanzenernährung

Die Photosynthese

Der Ort der Photosynthese sind die Chloroplasten der Pflanzen und der Cyanobakterien (oxygene Photosynthese, Bildung von Sauerstoff) sowie die Zellen einiger Prokaryonten (anoxygene Photosynthese ohne Bildung von Sauerstoff), bei denen die Pigmente und Reaktionen etwas anders sind.

Abb.1

Photosynthese-Mechanismus der höheren Pflanzen

Die Reaktion läuft bei oxygener Photosynthese universell nach folgender Gleichung ab:

nCO2+ nH2O (CH2O)n+ nO2

Die Photosynthese besteht aus zwei Teilprozessen: der Lichtreaktion und einer lichtunabhängigen Reaktion (früher Dunkelreaktion genannt). Die Lichtreaktion läuft an den Thylakoiden der Chloroplasten ab, die sich aus den inneren Membranen der Plastiden auffalten und in Stapeln (Grana) vorliegen können. Die Bereiche zwischen den einzelnen Grana nennt man Stroma; hier findet die lichtunabhängige Reaktion statt.

Bitte Flash aktivieren.

Abb.2
Zoom auf die Proteinkomplexe der Chloroplasten-Thylakoide
© Wiley-VCH
Seite 3 von 12