zum Directory-modus

Protein-DNA-Wechselwirkungen

Das Restriktionsenzym EcoRI

Eine besonders wichtige Gruppe von Enzymen, die mit der DNA in Wechselwirkung treten, sind die so genannten Restriktionsendonucleasen . Sie spielen in der Gentechnik eine zentrale Rolle. Das Enzym EcoRI ist das erste Restriktionsenzym, von dem eine Röntgenstrukturanalyse gelang. Obwohl es noch vier weitere Strukturen für diese Enzymklasse gibt, passt keines davon in die Familien der regulatorisch wirkenden Proteine.

Hinweis
Den besonders wichtigen Restriktionsenzymen wird ein spezielles Kapitel im Bereich Gentechnik gewidmet.

Bitte klicken Sie zum Abspielen des Tutorials auf das Bild.

 

Achtung. Größerer Film - längere Ladezeit!

Abb.1
Seite 16 von 17