zum Directory-modus

Kinase-Behandlung mit T4-Polynucleotid-Kinase

  • Kinase-Puffer (10 x) 0,5 M Tris (Tris-(hydroxymethyl)-aminomethan), pH 7,50,1 M MgCl2
  • Kinase-Reaktionsansatz 10-50 pmol Oligonucleotid2 µl 10x Kinase-Puffer2 µl 10 mM ATP mit bidest. Wasser auf 19 µl auffüllen1 µl T4-Polynucleotid-Kinase (10 u) zugeben

Der Kinase-Ansatz wird für 60-90 min bei 37 °C inkubiert. Dann wird die Reaktion durch Zugabe von 1 µl 0,5M EDTA1) (pH 8.0) und Erhitzen für 10 min bei 65 °C gestoppt.