zum Directory-modus

Häufig benutze Restriktionsendonucleasen

Tab.1
Häufig benutze Restriktionsendonucleasen mit ihren palindromen Erkennungssequenzen und den Schnittstellen (durch * markiert)
RestriktionsenzymUrsprungsorganismusErkennungssequenzEinzelstrang-Ende
EcoRI Escherichia coli G*AATTC sticky ends
  CTTAA*G 
BamHI Bacillus amyloliquefaciens G*GATCC sticky ends
   CCTAG*G 
PvuI Proteus vulgaris CG*ATCG sticky ends
  GCTA*GC 
PvuII Proteus vulgaris CAG*CTG blunt ends
   GTC*GAC