zum Directory-modus

Evolutive Methoden

Anlagerung der Schutzgruppe

Die α-Amino-Gruppe der Aminosäure wird chemisch durch eine tert-Butyloxycarbonyl-Gruppe (Boc-Gruppe) geschützt, damit die Aminosäure-Moleküle nur mit der N-terminalen Amino-Gruppe der Polypeptidkette und nicht untereinander reagieren. Die mit dieser Schutzgruppe versehene Aminosäure wird als Boc-Aminosäure bezeichnet.

Abb.1
Schutz der Aminofunktion einer Aminosäure mit einer Boc-Gruppe

Des Weiteren müssen reaktive Seitenketten geschützt werden, um ihre Reaktion mit dem Kopplungsmittel zu verhindern. In den meisten Fällen wird der Benzyl-Rest als Blockierungsgruppe für die Seitenketten verwendet.

Seite 12 von 17