zum Directory-modus

Evolutive Methoden

Abspaltung des Polypeptids

Als letzter Schritt der Festphasen-Peptidsynthese wird das Polypeptid vom Trägermaterial abgespalten.

Dabei wird die Benzylester-Bindung am C-Terminus des Polypeptids zum Trägerharz durch flüssiges HF gespalten. Außerdem werden bei dieser Reaktion die N-terminal gebundene Boc-Gruppe und Benzyl-Schutzgruppen der Seitenketten abgespalten.

Abb.1
Abspaltung des Polypeptids vom Festphasenträger

Abspaltung eines Peptids bzw. Polypeptids aus n+3 Aminosäuren mit R2 = Serin. Die Hydroxy-Funktion des Serins ist während der Merrifield-Synthese mit einer Benzyl-Gruppe geschützt. Sie wird in Gegenwart von HF ebenso abgespalten wie die Boc-Schutzgruppe.

Seite 16 von 17