zum Directory-modus

Bakteriengentechnik

Physikalische Sicherheitskriterien

Physikalische Sicherheitskriterien werden in folgende Kategorien eingeteilt und betreffen die Art und den Ausbau der zu verwendenden Laboratorien:

Die nächsthöhere Sicherheitsstufe enthält stets auch die Anforderungen der niedrigeren Stufen, entweder zusätzlich oder verschärfend.

Tab.1
Physikalische Sicherheitsstufen
Sicherheitsstufe S1 S2 S3 S4
Kennzeichnung Kennzeichnung als Gen-Arbeitsbereich Warnzeichen "Biogefährdung" Warnzeichen "Biogefährdung" Warnzeichen "Biogefährdung"
Abgrenzung räumliche Abgrenzung räumliche Abgrenzung Laborabschirmung nötig/erforderlich hermetisch abgeschirmt
Türen und Fenster geschossen Türen fakultativ Fenster und Türen Fenster nicht zu öffnen keine Fenster o. bruchsicheres Glas
Zugang Zugangsregelung Schleuse Schleuse mit drei Kammern
Schutzkleidung Laborkittel o.ä. ggf. Schutzkleidung Schutzkleidung erforderlich, Handschuhe sind Pflicht besondere Schutzkleidung, ggf. Vollschutz
Desinfektion Waschbecken Händedesinfektion Waschbecken mit Auffangbecken Waschbecken mit Auffangbecken
Oberflächen Flächen beständig gegen Reinigungsmittel Flächen beständig gegen Desinfektionsmittel Flächen beständig gegen Desinfektionsmittel Flächen beständig gegen Desinfektionsmittel
Werkbank Sicherheitswerkbank Sicherheitswerkbank I oder II Sicherheitswerkbank III oder belüftete Vollschutzanzüge
Sterilisation der Abfälle Autoklav im Labor, Ausguss Autoklav im Labor, Ausguss Autoklav im Labor, möglichst keine Ausgüsse Durchreicheautoklav im Labor
Aerosole vermeiden soweit möglich erforderlich vollständig gasdicht
Zu- und Abluft Hepa-gefiltert nicht erforderlich nicht erforderlich erforderlich erforderlich
Zugangsreglung beschränkt nur autorisierte Personen nur notwendige und autorisierte Personen nur notwendige und autorisierte Personen
Desinfektion nach Arbeitsende Handwäsche Hände, Geräte, Arbeitsflächen alle Kontaktflächen alles, Dusche
Hygiene- und Sicherheitsplan nicht erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich
Personenüberwachung nicht erforderlich nicht erforderlich Alarmanlage im Labor ja, und Telefon o.ä.
Seite 7 von 11