zum Directory-modus

Einführung in die Kinetik V (Kinetische Analyse und Experimente)

Photokinetik (Versuch)

An einem gut untersuchten Beispiel sollen die Prinzipien der kinetischen Analyse vermittelt werden.

Die Photoisomerisierung von trans-Stilben mit anschließenden Folgeschritten (elektrocyclische Reaktion, Photooxidation) über Dihydrophenanthren nach Phenanthren in n-Hexan wird verfolgt, indem nach vorgegebenen Bestrahlungszeiten Absorptionsspektren aufgenommen werden.

Abb.1
Reaktionsschema zur Photoisomerisierung

Über Triplett-Zustände siehe Triplett und Möbius-Antiaromaten siehe Pericyclische Reaktionen: Aromatizität von Übergangszuständen.

Über eine dynamische Mehrkomponentenanalyse unter Anwendung des Lambert-Beer'schen Gesetzes werden die Einzelkonzentrationen der Reaktanden bestimmt.Die Zahl der Teilschritte und die Größe der partiellen photochemischen Quantenausbeuten werden hierbei über graphische Darstellungen ermittelt.

Die vollständige Beschreibung dieser Photoisomerisierung ist in der Lerneinheit Kinetische Analyse am Beispiel einer Photofolgereaktion zu finden.

Seite 6 von 12