zum Directory-modus

Diffusion / Osmose Aufgaben

Übungsaufgabe 4

Aufgabe : Hetrogene Gleichgewichte

Welche Aussage trifft nicht zu?

Der Dampfdruck einer Flüssigkeit ...

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

... hängt von der Menge der Flüssigkeit ab.

Die Flüssigkeitsmenge hat keinen Einfluß auf den Dampfdruck.

... hängt von der Temperatur der Flüssigkeit ab.

Der Dampfdruck hängt von der Art der Substanz und der Temperatur ab.

... kann durch Zugabe nicht-flüchtiger Komponenten vermindert werden.

Der Dampfdruck von Lösungen nicht flüchtiger Stoffe ist in der Regel geringer als der des reinen Lösungsmittels.

... bestimmt den Siedepunkt der Flüssigkeit.

Wenn der Damfdruck der Flüssigkeit genau so groß wie der Außendruck ist, beginnt die Lösung zu sieden.

... bestimmt die Sättigungsdampfdichte.

Die Sättigungsdampfdichte gibt die Menge verdunsteter bzw. verdampfter Substanz in der Gasphase an. Diese ist unmittelbar mit dem Dampfdruck verknüpft.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen
Seite 4 von 6