zum Directory-modus

Chemie für Mediziner: Heterogene Gleichgewichte

Trennverfahren

Zwei Komponenten können dann voneinander getrennt werden, wenn sie sich in mindestens einer physikalischen oder chemischen Eigenschaft unterscheiden. Je nach zu trennendem Gemisch kommen sehr unterschiedliche Trennverfahren zum Einsatz:

Abb.1
Destillation / Sublimation

Bei diesen Trennverfahren laufen Phasenumwandlungen ab. Trennung aufgrund unterschiedlicher Sublimations- oder Siedepunkte.

Abb.2
Filtration / Dialyse

Zur Trennung wird ein "Sieb" benötigt, das nur einige Teilchen hindurchlässt. Das Trennkriterium ist die Teilchengröße.

Abb.3
Extraktion / Chromatographie

Getrennt wird hier unter Verwendung eines Zweiphasensystems. Löslichkeit und Adsorption spielen die entscheidende Rolle.

Seite 38 von 46