zum Directory-modus

Chemie für Mediziner: Carbonyl-Verbindungen

Verlauf eines nucleophilen Angriffs

Nucleophile greifen das C-Atom der Carbonyl-Verbindungen an. Dabei verschiebt sich das π-Elektronenpaar zum Sauerstoff-Atom hin. Das C-Atom geht vom sp2- in den sp3-hybridisierten Zustand über.

Abb.1

Starke Säuren können den Vorgang katalysieren. Durch die Anlagerung eines Protons am Sauerstoff-Atom wird die C-O-Doppelbindung stärker polarisiert. Nucleophile können leichter angreifen.

Abb.2
Seite 8 von 38