zum Directory-modus

Chemie für Mediziner: Carbonyl-Verbindungen

Carbonsäure-Ester: Eigenschaften und Vorkommen

Ester können keine Wasserstoff-Brückenbindungen ausbilden. Die niedermolekularen Ester sind daher leicht flüchtig.

Abb.1
Weinlacton
Abb.2
Rotwein

Viele Aromastoffe in der Natur sind Ester. Darunter sogar der Weltrekordhalter in Sachen niedriger Geruchsschwellenwert: Weinlacton. Es kann bei einer Konzentration von lediglich 1014g/L Luft gerochen werden. Lactone sind ringförmige Ester. Sie entstehen, wenn Hydroxy- und Carboxy-Gruppe desselben Moleküls miteinader reagieren.

Abb.3
Triacylglycerol
Abb.4
Olivenöl

Die Speicherfette pflanzlicher und tierischer Zellen bestehen aus Glycerol, das mit langkettigen Carbonsäuren verestert wurde.

Seite 23 von 38