zum Directory-modus

Chemie für Mediziner: Chemische Bindung

sp2- und sp-Hybridisierung

Der sp3-Zustand ist nicht der einzige Hybridisierungszustand, den das Kohlenstoff-Atom erreichen kann. Bei der sp2-Hybridisierung verbindet sich das s-Orbital mit zwei p-Orbitalen; das übrige p-Orbital bleibt im ursprünglichen Zustand.Bei der Bildung von sp-Hybridorbitalen bleiben zwei p-Orbitale im Grundzustand.

Abb.1

Diese Hybridorbitale haben dieselbe Form, wie bei der sp3-Hybridisierung, nur dass sie sich durch die unterschiedliche Anzahl und den Platz der regulären p-Orbitale anders aufteilen.

Abb.2
sp2-Hybridorbitale und p-Orbital am C-Atom
Abb.3
sp-Hybridorbitale und 2 p-Orbitale am C-Atom

Die 3 sp2-Hybridorbitale liegen in einer Ebene; die sp-Hybridorbitale liegen auf einer Geraden.

Seite 15 von 18