zum Directory-modus

Chemie für Mediziner: Atombau

Die Elementarteilchen

Atome sind aus verschiedenen Elementarteilchen aufgebaut: den Elektronen (e-), den Protonen (p+) und den Neutronen (n). Sie unterscheiden sich in Ladung und Masse. Die Elementarladung beträgt 1,61019C (Coulomb). Bei der Ladung der Elementarteilchen wird jedoch immer nur das ganzzahlige Vielfache dieser Elemantarladung angegeben (+1/-1). Die Elektronen sind negativ geladen und die Protonen positiv. Neutronen haben keine Ladung.

Die Ruhemasse von Elementarteilchen und Atomen wird meist in der atomaren Masseneinheit u angegeben. Sie entspricht einem 12tel der Masse eines Kohlenstoffatoms (exakt: C12-Isotop, siehe Isotope).

Masse eines C12-Atoms = 12 u 1 u = 1,6661024g

Protonen und Neutronen sind ungefähr 2000 mal so schwer wie Elektronen.

Tab.1
ElementarteilchenSymbolLadungMasse (in g)Masse (in u)
Elektrone-1 9,11028 0,0005
Protonp+1 1,61024 1,0073
Neutronn0 1,61024 1,0087
Seite 3 von 18