zum Directory-modus

Einführung in die Chemoinformatik

Chemoinformatik - Bioinformatik

Die Chemoinformatik hat eine weitaus längere Geschichte im Vergleich zur Bioinformatik, nur haben sich damals vergleichsweise wenige mit ihr beschäftigt und sie auch so genannt. Begriffe wie Chemieinformation, Computerchemie oder Modelling tauchen immer wieder auf, die alle der Chemoinformatik zuzuordnen sind. Aufgrund des großen Zuwachs und der Popularität, die die Bioinformatik durch zahlreiche hervorragende Projekte wie zum Beispiel das Human-Genome-Project (seit 1990) erhalten hat, haben sich nun auch die Chemiker dazu veranlasst gefühlt, die Bereiche der Computerverarbeitung in der Chemie, als Chemoinformatik zu bezeichnen. Zudem haben gerade die einzelnen Bereiche der Chemoinformatik erheblich zur wissenschaftlichen Popularität der Bioinformatik durch verschiedene Methoden und Techniken beigetragen.

Abb.1
Eigenständige und überschneidende Themengebiete der Chemo- und Bioinformatik
Seite 8 von 14