zum Directory-modus

Kleine Hilfe

Als Erstes muss die Größe des B0- Feldes berechnet werden. Dazu wird die Resonanzbedingung ν 0 = γ 2 π · B 0 nach B0 umgestellt und das gyromagnetische Verhältnis von H1 eingesetzt:

Lösung:

B 0 = ν 0 γ · 2 π = 500 · 10 6 Hz 268 · 10 6 T 1 s 1 · 2 π = 11,7 T

Ein 500 MHz-Spektrometer besitzt also ein B0- Feld von 11,7 T.