zum Directory-modus

Erläuterung zur Lösung

Die Lage der Signale kann eindeutig mit der C-NMR-Verschiebungstabelle geklärt werden.

Abb.1
C-NMR-Verschiebungstabelle
Tab.1
Chemische Verschiebung der einzelnen Gruppen
Gruppechemische Verschiebung
CH3-Gruppeca. -20 bis 30 ppm
CH2-Gruppeca. 25 bis 45 ppm
CH2-O-Gruppeca. 40 bis 70 ppm
CN-Gruppeca. 110 bis 130 ppm
COOR-Gruppeca. 155 bis 175 ppm