zum Directory-modus

Ionisationsbox für die Chemische Ionisation

Abb.1
Ionisationsbox für die Chemische Ionisation

Die Ionisationsbox für die Chemische Ionisation ist ein so weit wie möglich gasdicht konstruiertes Metallgehäuse. Direkt in dieser Ionisationsbox findet der Prozess der Ionisation statt. Von vorn tritt der Elektronenstrahl durch eine kleine Öffnung in die Box ein. Die Probe wird durch die Öffnungen an der rechten oder (hier verdeckten) linken Seite eingeführt. Das CI-Gas tritt durch eine weitere Öffnung, die sich in diesem Bild auf der Rückseite befindet, ein. Die gebildeten Ionen verlassen die Box durch den schmalen Spalt an der oberen Seite in Richtung zum Massenanalysator.