zum Directory-modus

Massenspektrometrie - Prinzipieller Geräteaufbau

Das Massenspektrometer Finnigan MAT95

Abb.1
Abb.2

Das Massenspektrometer Finnigan MAT95 ist ein hochauflösendes Sektorfeldgerät mit umgekehrter Nier-Johnson-Geometrie, d.h. die Ionentrennung erfolgt zuerst im magnetischen und dann im elektrischen Feld. Der modulare Aufbau hinsichtlich verschiedener Möglichkeiten der Probenzufuhr sowie der Ionisationstechniken ermöglicht die Lösung einer Vielzahl von Problemstellungen, z.B.:

  • Strukturaufklärung organischer Stoffe mit Hilfe von Elektronenstoßspektren
  • Bestimmung des Molekulargewichtes organischer Substanzen mit Hilfe weicher Ionisationstechniken (CI, FAB, FD/FI)
  • Ermittlung der Elementarzusammensetzung organischer Verbindungen durch hochauflösende Messungen
  • Untersuchung von Gemischen mittels GC-MS, Substanzidentifizierung mit Hilfe von EI- und CI-Spektren sowie hochauflösenden Messungen
Abb.3
Schematischer Aufbau des MAT95
Seite 2 von 10