zum Directory-modus

Symmetriebetrachtungen und Punktgruppen

Punktgruppe Cn

Moleküle, die außer der Identität e nur noch eine n-zählige Drehachse (n>1) besitzen, gehören zur Punktgruppe Cn. Es gibt nur wenige Moleküle, die diesen Punktgruppen zugehörig sind. Ein einfaches Beispiel ist das Wasserstoffperoxid. Neben der Identität weist dieses Molekül nur eine zweizählige Drehachse auf und zählt damit zu C2. Das Triazidocarbeniumion (C(N3)3+), welches nicht planar ist, gehört zur Punktgruppe C3. Das Ion besitzt demnach nur die Symmetrieelemente e und C3. Die Punktgruppen C4, C5 und C6 gibt es nur sehr selten.

Tab.1
Zusammenfassung
Symbol C2 C3 C4 C5 C6 i σh σv σd S2 S4 S6 Beispiele
C2 (2) 1----------- H2O2
C3 (3)-1---------- C(N3)3+
C4 (4)--1---------selten
C5 (5)---1--------selten
C6 (6)----1-------selten
Seite 11 von 19