zum Directory-modus

Symmetriebetrachtungen und Punktgruppen

Drehachsen

Drehachse Cn Hermann-Mauguin-Symbol: N

Rotiert ein Körper bzw. Molekül um eine Achse und bleibt es bei der Drehung um 360°/n ununterscheidbar zum Ausgangszustand, dann hat dieses Molekül eine n-zählige Drehachse (n ist eine ganze Zahl). Besitzt das Molekül mehrere Drehachsen, so ist die Achse mit der höchsten Zähligkeit die Hauptdrehachse.

Tab.1
Beispiele für Drehachsen
Symmetrieachsen Symbol Beispiele
zweizählige Achse C2 (2)
Abb.1
dreizählige Achse C3 (3)
Abb.2
vierzählige Achse C4 (4)
Abb.3
sechszählige Achse C6 (6)
Abb.4
unendlichzählige Achse C (∞)
Abb.5

Aufgabe zur Bestimmung von Drehachsen

Seite 5 von 19