zum Directory-modus

Symmetriebetrachtungen und Punktgruppen

Inversionszentrum

Schoenflies-Symbol: i Hermann-Mauguin-Symbol: 1 ¯

Man zieht eine Linie von einem Atom bis zum Mittelpunkt eines Moleküls. Von diesem Mittelpunkt aus geht man die gleiche Entfernung in derselben Richtung weiter. Trifft man dann auf ein symmetrieäquivalentes Atom, so spricht man von einem Inversionszentrum. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Inversionszentrum auf ein Atom des Moleküls fällt oder nicht. Liegt das Inversionszentrum auf einem Atom, dann ist die Gesamtzahl der Atome des Moleküls ungerade. Liegt im anderen Fall das Inversionszentrum nicht auf einem Atom, dann ist dementsprechend die Anzahl der Atome gerade.

Beispiel
Abb.1
Kohlenstoffdioxid

Das Inversionszentrum (blauer Punkt) fällt auf das Kohlenstoffatom. Die Atomanzahl des Moleküls ist ungerade.

Abb.2
Benzen

Das Inversionszentrum (blauer Punkt) liegt in der Mitte des Benzenringes. Die Atomanzahl des Moleküls ist gerade.

Seite 4 von 19