zum Directory-modus

Einfluss der Messparameter auf Raman-Spektren

Parameter speziell für FT-Raman-Spektroskopie

Neben Auflösung, Messdauer und Laserleistung sind für die Aufnahme von Spektren mit einem FT-Raman-Spektrometer noch weitere Parameter zu beachten.

Theoretisch ist zwar für die Berechnung des Spektrums aus dem Interferogramm nur die Fourier-Transformation notwendig. Praktisch müssen aber noch weitere mathematische Operationen vorgenommen werden, da z.B. die optische Weglängendifferenz durch die maximale Spiegelverschiebung begrenzt und damit nicht unendlich ist. Des Weiteren sollten die Startpunkte für die Interferogrammaufnahme immer an der gleichen Spiegelposition sein, was aber z.B. durch die Spiegelmechanik nicht immer gegeben ist. Einige Parameter sind:

  • Apodisation
  • Zerofill
  • Spiegelgeschwindigkeit, Acquisition Mode und Phasenkorrektur

Apodisation

Zerofill

Spiegelgeschwindigkeit, Acquisition Mode und Phasenkorrektur

Seite 5 von 5>