zum Directory-modus

Grundlagen der IR- und Raman-Spektroskopie

Größen und Einheiten

Elektromagnetische Strahlung, also auch IR-Strahlung und Strahlung aus dem sichtbaren Bereich werden aufgrund ihrer Wellennatur durch folgende Größen beschrieben:

Tab.1
Größen und Einheiten in der Schwingungsspektroskopie
Größe Symbol Einheit Bedeutung
Wellenlänge λ m Länge einer Welle
Wellenzahl ν ˜ cm-1 Anzahl der Wellen pro cm
Frequenz ν Hz Anzahl der Schwingungen pro Sekunde

Diese Größen werden auf folgende Weise untereinander verknüpft:

ν ˜ = 1 λ = ν c

c ist die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum mit einem Wert von 2,988· 108 ms-1 .

In der Schwingungsspektroskopie wird die Verwendung der Wellenzahl bevorzugt.

Die Energie der elektromagnetischen Strahlung ist direkt proportional zur Frequenz:

E = h ν

Die Energie wird mit der Einheit J angegeben, h ist das Planck'sche Wirkungsquantum (6,626· 10-34 Js). Daraus folgt, je höher die Frequenz der Strahlung, um so größer ist die Energie bzw. je größer die Wellenlänge der Strahlung, um so geringer die Energie.

Seite 3 von 4