zum Directory-modus

Interpretation von C,H,O-Verbindungen

Alkene

Die beiden folgenden Abschnitte behandeln die Interpretation von IR- und Raman-Spektren von Alkenen. Alkene sind ungesättigte Verbindungen, die mindestens eine Doppelbindung enthalten. Durch die sp2-Bindung sind mehrere Substitutionstypen möglich, die sich in den IR- und Raman-Spektren widerspiegeln.

Folgende Verbindungen sollen betrachtet werden:

  • Alkene mit einer Doppelbindung
    • monosubstituierte Alkene
    • disubstituierte Alkene (trans-, cis-, 1,1-disubstituiert)
    • trisubstituierte Alkene
    • tetrasubstituierte Alkene
  • cyclische Kohlenwasserstoffe mit einer Doppelbindung, z.B. Cyclohexen
Seite 6 von 21