zum Directory-modus

Der virtuelle Gaschromatograph - Demonstrationsversion

Virtueller Gaschromatograph

Lernziel: Der Aufbau und die Wirkungsweise von chemischen Geräten, beispielsweise eines Gaschromatographen, sind sehr komplex. Ein virtuelles, auf einige wichtige Aspekte reduziertes Gerät, soll deshalb zunächst die grundsätzliche Funktions- und Bedienungsweise des realen Gerätes vermitteln und so den Einstieg erleichtern (Theoretisches Basiswissen zur Gaschromatographie wird vorausgesetzt). Ausgehend von dem so erlangten Grundgerüst an Wissen können die vielen weiteren Funktionen eines realen Gerätes leichter verstanden und in das vorhandene Wissen integriert werden. Wir erwarten uns von diesem schrittweisen Herangehen, dass das Praktikum für Sie effizienter wird.

Arbeitsanleitung für den virtuellen GC

Bitte beachten Sie den Arbeitsschutz für das GC-Labor.

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1
<Seite 1 von 1>