zum Directory-modus

Kalibrierung

Gehaltsbestimmung in einer Probe mit der Methode der Standardaddition

Schritte zur Gehaltsbestimmung in der Probe

  1. Teilen der Probe in mindestens zwei Teile (bzw. mehrere bei Mehrfachzugabe an Standard)
  2. Messen der Probe ( (Abb. 1) - roter Peak)
  3. Zugeben von bekannter Menge Analyt zur Probe
  4. Messen der Probe mit addiertem Standard ( (Abb. 1) - blauer Peak)
  5. Berechnung des Analytgehaltes aus der Verhältnisgleichung

oder mehrere Standard-Additionen wiederholen

  • Regression und Extrapolation
  • Berechnen bzw. Ablesen der Konzentration des Analyten mit Hilfe der Geradengleichung
Abb.1
Standardadditionsmethode in einer chromatographischen Methode, Probe ohne und mit addiertem Analyt chromatographiert
Seite 14 von 15