zum Directory-modus

Restmonomere in Polymeren

Aufgabe

Es soll der Gehalt an Monomeren in Polymeren (z.B. Styrol in Polystyrol-Joghurt-Bechern) mittels Gaschromatographie bestimmt werden. Welche Probenaufgabetechnik ist sinnvoll?

Bitte eine Auswahl treffen.

Bitte eine Auswahl treffen.

richtig

falsch

teilweise richtig

Dies ist die richtige Antwort

SPME

Mit SPME lässt sich ein flüchtiger Analyt von seiner Matrix trennen, wenn die SPME-Faser in den Dampfraum gehalten wird.

Pyrolyse

Monomere und Polymere würden sich zersetzen und sind dann nicht mehr unterscheidbar.

Purge & Trap

Aus festen Proben lassen sich flüchtige Analyten mit dieser Methode vorteilhaft anreichern.

Split/Splitless

Polymere sind nicht verdampfbar und für den GC nicht zugänglich. Monomere müssen erst abgetrennt werden.

On Column

Polymere sind nicht verdampfbar und für den GC nicht zugänglich. Monomere müssen erst abgetrennt werden.

Kaltaufgabe

Polymere sind nicht verdampfbar und für den GC nicht zugänglich. Monomere müssen erst abgetrennt werden.

Headspace

Mit Headspace lässt sich vorteilhaft ein flüchtiger Analyt von seiner Matrix trennen.

ZurücksetzenAuswertenLösung zeigen