zum Directory-modus

Photovoltaik - eine Einführung

Vor- und Nachteile der Photovoltaik

Abb.1
Dieser mobile Hot-dog-Verkäufer hat nicht nur den Vorteil, dass er durch seine PV-Module Brennstoffe spart. Seine Kunden werden auch nicht mit Abgasen belästigt.

Die Photovoltaik bietet viele Vorteile:

  • Sie generiert auf direktem Weg Gleichstrom aus Sonnenlicht.
  • Sie zählt zu den sauberen Energien: Sie erzeugt keinen Lärm und emittiert keine Gase, die dem Klima schaden.
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit dieser Technologie sind erprobt.
  • Ausgediente Photovoltaiksysteme können recycelt werden.
  • Photovoltaiksysteme sind einfach zu installieren und müssen kaum gewartet werden.
  • Photovoltaikmodule können in Gebieten zur Stromerzeugung genutzt werden, die weit entfernt von Stromnetzen sind.
  • Photovoltaikmodule können auf Dächern von Häusern installiert und sogar in die Architektur integriert werden (etwa in Fenster).
  • Photovoltaikmodule haben eine gute Energiebilanz: Die Energie, die benötigt wird, um sie herzustellen, wird durch den Betrieb schnell wieder erzeugt.
  • Weil die Sonnenstrahlung jeden Punkt auf der Erde erreicht, eignen sich Photovoltaikanlagen theoretisch für jede Region. Ob sich ihr Einsatz dort rentiert, wo die Sonne wenig scheint, hängt nur von den Kosten und der Energiebilanz ab. Beides hat sich in den vergangenen Jahren erheblich verbessert.

Im Vergleich mit konventionellen Kraftwerken hat die Photovoltaik aber auch einige Nachteile:

  • Die Energie, welche von der Sonne auf die Erde gestrahlt wird, ist variabel. Sie hängt stark von der Tageszeit, der Region und dem Wetter ab. Braucht man auch nachts Strom, muss man eine Photovoltaikanlage mit anderen Energiequellen kombinieren oder teuere Stromspeicher wie Bleiakkumulatoren installieren, die tagsüber überschüssige Energie aufnehmen und bei Bedarf abgeben können.
  • Noch sind die Kosten für die Produktion von Solarmodulen und die Installation recht hoch. Die Preise sind in den vergangenen Jahren aber stark gefallen und es wird erwartet, dass dieser Trend anhält.
Seite 3 von 10