zum Directory-modus

Photovoltaik - eine Einführung

Unterteilung der PV-Anlagen nach Art der Anwendung: portabel, mobil oder stationär

Abb.1
portable Solarlampe

Photovoltaik-Anlagen oder mit Solarmodulen betriebene Verbraucher unterteilt man analog den Brennstoffzellen in portable, mobile und stationäre Anwendungen.

  • Portable PV-Anwendungen umfassen die Stromversorgung beweglicher elektronischer Kleinverbraucher wie Taschenrechner oder Uhren. Auch Solar-Ladegeräte für Campingtouren zählt man dazu.
  • Von mobilen Anwendungen spricht man, wenn Photovoltaikmodule für den Antrieb von Kraftfahrzeugen und Booten eingesetzt werden oder für die Bordstromversorgung von Booten und Satelliten.
  • Stationäre Anwendungen bezeichnen fest installierte Systeme zur Energieversorgung stationärer Verbraucher, kleiner Messstationen, einzelner Häuser bis hin zu Systemen für die Versorgung ganzer Wohnviertel.
Abb.2
Solarbetriebener Fahrradverleih in Berlin
Abb.3
Mit Photovoltaikstrom gespeistes Signallicht vor Istanbul
Seite 6 von 10